Veränderung meistern:

Ein Seminar für erfolgreiche Bewältigung von Lebensübergängen

In diesem Seminar lernen wir, wie wir Veränderung in unserem Leben erfolgreich meistern können. Wir werden Techniken besprechen, um mit Unsicherheiten und Ängsten umzugehen. Ausserdem lernen wir Methoden kennen, um Ziele zu setzen und diese zu erreichen.

Die Therapiepferde der Propstei unterstützen diesen Prozess durch ihre heilsame und achtsame Präsenz. Sie helfen dabei im Hier und Jetzt anzukommen, der eigenen Intuition und inneren Weisheit zu vertrauen.

Durch die Pferde und den wertschätzenden Austausch mit anderen Teilnehmenden werden wir gestärkt und motiviert, um die Herausforderungen des Lebens erfolgreich zu meistern.
 

 

*Die Kosten für das Seminar können bei Bedarf durch den Verein der Sozialwerke der Propstei gefördert werden.

freie Plätze420,00 €Kursgeld
03.07.2023 - 05.07.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass beim ausgewiesenen Kursgeld die Unterkunft nicht inkludiert ist.
Kursleitung
Alexandra Kieber, BA

Oase-Erholungsaufenthalte, Therapie mit Pferden, Seminare

Ausbildung: Bachelorstudium Soziale Arbeit an der FH Vorarlberg,
Therapeutin für Pferdegestützte Therapie

Kursleitung
Eva-Maria Türtscher, MSc

Zuständig für: Therapie mit Pferden, Coaching, Seminare

Ausbildung: Masterstudium Psychosoziale Beratung an der FH Vorarlberg und St. Gallen,
Therapeutin für Pferdegestützte Therapie, Mediatorin

Kursleitung
Mag. Julia Joswig

Leitung Therapiestall, Therapie mit Pferden, Seminare

Magisterstudium der Theologie und Latein an der Freien Universität Berlin,
Therapeutin für Pferdegestützte Therapie, Spiritueller Coach