Stornobedingungen

Seminare und Zimmerbuchungen

Aufgrund der Covid-19 Situation bis auf weiteres: 

Eines Vorweg, alle MitarbeiterInnen der Propstei St. Gerold und der Sozialwerke unterziehen sich schon seit August einem wöchentlichen Covid-19 Test. Wir haben daher auch die Auszeichnung "Sichere Gastfreundschaft - getestet" erhalten. 

Ein Aufenhalt in der Propstei ist nach wie vor möglich! 


Aktuelle Ein- und Rückreisebestimmungen für Deutschland und Belgien finden Sie hier.

Gelockerte Stornoregelungen, gültigt b.a.w. 

bei Nichtanreise (no Show):                 
50% des Gesamtbetrages, ohne OT

bei Storno 1 – 7 Tage vor Anreise:      
20% des Gesamtbetrages, ohne OT

bei Storno 7 – 14 Tage vor Anreise:    
10% des Gesamtbetrages, ohne OT

Bis 15 Tage vor Anreise ist ein kostenloser Storno möglich.

Gerichtsstand ist Feldkirch. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.

Wir empfehlen unseren Gästen und Seminarteilnehmern eine Stornoversicherung die auch den Pandemiefall versichert!

Diese können Sie über folgenden Link anfragen und buchen:

Stornoversicherung Hotelgast Stornoversicherung Seminargast

Sämtliche Reservierungen, Änderungen oder Stornierungen bedürfen der schriftlichen Form.

Bitte geben Sie uns mindestens eine Woche vor Seminar- bzw. Veranstaltungsbeginn die genaue Personenanzahl durch. Die Personenanzahl, die wir erhalten, dient als Verrechnungsgrundlage.

Änderungen von gebuchten Mahlzeiten sind eine Woche vor Seminar- bzw. Veranstaltungsbeginn möglich.

Für das Vertragsverhältnis gelten ausschließlich unsere hier ersichtlichen und einen integrierten Bestandteil unserer Angebote bildenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Propstei St. Gerold